Böhmisch-mährische Höhen

Die Böhmisch-Mährische Höhen sind attraktiv vor allem für die jungfräuliche Natur, die von der menschlichen Tätigkeit noch nicht gebrandmarkt ist. Bis heute können Sie stundenlang durch die Wälder bummeln, ohne eine Menschenseele zu treffen. In einem Teil der Region wurde das Naturschutzgebiet Žďárské vrchy (500 ü.d.M.) geschaffen, das ideale Bedingungen für alle Sporarten hat, vor alem für Wandern und Radfahren.
Die Böhmisch-Mährische Höhen werden als Landschaft der Künstler bezeichnet. Es wird mit den Namen einer ganzen Reihe von Malern verbindet - Chitussi, Slavíček, Kremlička. Aus Nové Město na Moravě (Neustadtl) stammen hervorragende Bildhauer Jan Štursa und Vincenc Makovský.

mehr...

Žďárské vrchy

Dieses waldreiche, im Nordteil der Böhmisch-Mährischen Höhen emporragende Bergland erstreckt sich zwischen Hlinsko, Žďár nad Sázavou, Nové město na Moravě und Polička. Das Gegend wird vom Fluss Svratka gekreuzt und es führt hier auch die Linie der europäischen Wasserscheide, die die Flüsse in die Nord - oder Schwarze See ableitet.
Der höchste Gipfel der Gegend sind die gneisigen Felsen - Devět skal - 836 ü.d.M. Es gibt mehrere ähnliche gneisige Gipfel in der Landschaft und zu meisten von ihnen führen Sie markierte Wanderwege, es sind zum Beispiel Malinská skála, Lisovská skála, Dráteníčky, Čtyři palice, Milovské Perničky oder Pasecká skála. Auf diesen Aussichtsorten können Sie breite Aussichte auf die Landschaft genießen.

Milovy

Dieses Dörfchen, das im Herzen von Žďárské vrchy liegt, hat eine ideale Lage für der ganzjährigen Erholung und Entspannung mitten in der wunderschönen Natur. Milovy liegt auf den beiden Ufern des Flusses Svratka, auf einer Stelle, wo das Flüsschen eine Naturgrenze zwischen Böhmen und Mähren bildet. In der Vergangenheit war hier eine Gemeinde, die nach dem Jahre 1740 begann, sich auszubreiten - zu erst durch die Aufbau eines Hochofens für Eisenherstellung, später wurde hier eine Branntweinfabrik erbaut. Im Jahre 1935 wurde hier ein Touristhotel ausgebaut und der wurde der Erholungsnutzung des Gebietes zugrunde gelegt. Das Hotel Devět Skal wurde hier im Jahre 1989 als das modernste Hotel in dieser Region erbaut. Es befindet sich gerade auf dem Ufer des Milovský Teiches, der im Sommer ein idealer Platz zum Baden ist.

Milovy ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren in die schönsten Teile von Žďárské vrchy. Nördlich von Milovy führen Wanderwegmarkierungen zu den Felsengruppen Čtyři palice, von den Bergsteigern stark besuchten gneisigen Felsen, aus deren Gipfel man eine schöne Aussicht auf den Zentralkamm von Žďárské vrchy genießen kann. Etwa einen Kilometer weiter nördlich befindet sich das Felsgebilde Milovské Perničky, das als ein Naturdenkmal unter Schutz gestellt wird. Und so könnten wir in der Auszählung der Schönheiten dieser Landschaft fortsetzen; kommen Sie sich lieber mit Ihren eigenen Augen davon zu überzeugen!!

OREA Hotel Devět Skal

OREA Hotel Devět Skal ***

Böhmisch-mährische Höhen plan
tel: +420 566 585 541, +420 566 585 111, e-mail:

Das Hotel befindet sich in einem Erholungsgebiet in 600 Metern über dem Meeresspiegel in der unmittelbaren Nähe des Sees Milovský rybník, der Gelegenheit zum Baden und Fischen bietet. Die Umgebung ist ideal für Spaziergänge, Wanderungen und im Winter für Skilanglauf. Aber auch kleinere Ski-Abfahrtspisten findet man in der Umgebung des Hotels.

ReservierungDetail

Restaurant Milovská restaurace

Restaurant Milovská restaurace

Böhmisch-mährische Höhen plan
tel: +420 566 585 598, e-mail:

Das Restaurant Milovská befindet sich im Areal des Hotels Devět Skal, am Ufer des Sees Milovský rybník, an einer Stelle, die von der Felsformation Malínská skála dominiert wird. Die Lage und Erreichbarkeit des Hauses stimmen mit der des Hotels Devět Skal überein.

Detail

 

Hotel buchung

Unverbindliche Anfrage

Do Fr Sa
DoFrSa
22/11 °C 22/12 °C 22/12 °C

Sonderangebote

alle Angebote

Baby Friendly Hotels
Wählen Sie ein Erlebnis