Franchise

Alle Hotelketten haben das Bestreben, mittels wechselseitiger Zusammenarbeit unter den Hotels Kosten einzusparen, und zwar nicht nur im Bereich des Marketings. Die optimale geografische Lage unserer Hotels im Rahmen der Kette deckt verschiedene Regionen und bedeutende touristische Erholungsorte ab. Es ist der Anspruch der Kette, Qualitätsprodukte in allen ihren Unternehmenseinheiten anzubieten. In der Ära der Globalisierung scheint FRANCHISING, die einfachste Form der Vereinigung der Hotels zu sein.

Aus diesen Gründen bietet die Hotelkette OREA HOTELS seit 1999 ausgewählten Hotels die Möglichkeit, Bestandteil der Kette zu werden und eine Zusammenarbeit in Form von Franchising zu beginnen, und das nicht nur in der Tschechischen Republik. Momentan gibt es neun Franchise-Hotels und die Zahl der Mitglieder steigt jedes Jahr.

Wir verstehen Franchising als Geschäftspartnerschaft, die zum ökonomischem Wachstum beiträgt sowie zur Verbesserung der Qualität und des Images des Vertragspartners. Das jeweilige Hotel behält seine Rechtssubjektivität bei und das Franchise-System ermöglicht es, den familiären Charakter des Hotels mit den Vorteilen einer globalen Hotelkette zu verbinden. Im Vertrag verpflichtet sich der Franchisegeber (OREA HOTELS s.r.o.), Know-how zur Verfügung zu stellen, Technologien zugänglich zu machen und eine Reihe von Dienstleistungen (siehe unten) zu gewährleisten. Der Vertragspartner bekommt die Möglichkeit zugesichert, an allen Kenntnissen und Erfahrungen des Franchisegebers teilzuhaben, von der Image- und Marketingkraft seiner Marke zu profitieren und Bestandteil des Reservierungssystems zu werden. OREA HOTELS bietet den künftigen Franchisenehmern zudem professionelle Hilfe bei der Angliederung an die Kette sowie während ihrer vollwertigen Mitgliedschaft - einschließlich der Einführung von Qualitätsstandards, der ökonomischen Beratung und der Qualitätskontrolle.