Verfahren der Hoteleingliederung

  1. Vor-Eintritts-Audit Ihres Hotels (ein eintägiger Besuch in Ihrem Hotel), dessen Resultat eine Empfehlung der notwendigen Verbesserungen im Hotel, Verbesserungen der Hoteldienstleistungen, des Personalverhaltens und der Betriebs- und Organisationsverfahren sind.
  2. Entwurf des Franchise-Vertrages
  3. Unterzeichnen des Franchise-Vertrages, Zahlung der Zulassungsgebühr
  4. Phase der Implementierung der OREA-HOTELS-Standards (etwa dreitägige Assistenz direkt im Hotel)
  5. Eintritts-Audit, Überprüfung der Verwirklichung der OREA-HOTELS-Qualitätsstandards.

Wenn die Bedingungen mindestens zu 80 % erfüllt worden sind, erhalten Sie das OREA-HOTELS-Qualitätszertifikat und werden zu einem gleichwertigen Mitglied:

  • Eingliederung des Hotels in das Angebot der Kette, d.h Webseite, Reservierungssystem, Prospekte, Messen, Lieferprogramme, Marketing-Programme… usw.
  • Monatliche Gebührenzahlung erst nach der Herausgabe Ihres OREA-HOTELS-Qualitätszertifikats